Dienstag, 4. Juni 2019

AV01 - Einschiffung (Hamburg)



Heute geht sie los, meine Reise nach Kanada!

Hier die Bilder vom Tag der Einschiffung auf die AIDAvita mit der Ausfahrt von Hamburg auf der Elbe zur Elbmüdung bei Cuxhaven gen Nordsee (in Richtung Schottland, wo wir nach einem ersten Seetag morgen dann am Donnerstag vor Edinburgh ankern werden).

Nachdem es am Vormittag noch etwas geregnet hatte, wurde es zum Mittag hin sonniger, so dass ich um 12:30 Uhr los bin - und nach etwa 15 min zu Fuß am Hamburg Cruise Center Altona meinen Rollkoffer (noch vor dem eigentlichen Check-in) gleich wieder abgeben und so "unbelastet" noch ein paar Bilder machen konnte.


Reeperbahn - wir sehen uns in 4½ Wochen wieder!






Mein Weg zum Kreuzfahrtterminal in Altona





Erste Blicke auf die AIDAvita


Unkompliziertes Check-in ohne langes Anstehen


13:45 Uhr: es geht zum ersten Mal an Bord!

Gerade, als ich das Schiff betrat, erreichte mich der Anruf eines Freundes mit der Info, dass eine Transatlantik-Kreuzfahrt mit MSC im November, auf die wir schon seit einiger Zeit "ein Auge geworfen" hatten, jetzt gerade zu einem absoluten Schnäppchenpreis angeboten wurde ... also bin ich schnell in meine Kabine, habe meinen Rucksack dort abgestellt und bin gleich wieder von Bord und noch mal fix nach Hause gegangen, um die Fahrt von dort aus zu buchen! :-)


Rückweg

Anschließend ging es dann wieder zum Schiff, diesmal aber nicht komplett zu Fuß, sondern ab dem Fischmarkt eine Station mit der Elbfähre, um die AIDAvita gleich auch noch mal von der anderen Seite im vollen Sonnenschein sehen zu können.







Mit der Fähre vom Fischmarkt zur AIDAvita




16:15 Uhr: es geht zum zweiten Mal an Bord!

Nach dem Bezug der Kabine (Bilder siehe im Eintrag von morgen), wo inzwischen auch mein Rollkoffer angekommen war, und einem kleinen Snack folgte um 17 Uhr die obligatorische Seenotrettungsübung.










Kurzer Rundgang übers Schiff




Seenotrettungsübung








Weitere Erkundung des Schiffes

Da das Beladen offenbar langsamer ging als geplant, haben wir schließlich erst um 18:30 Uhr (statt 18 Uhr) abgelegt.


18:30 Uhr: Leinen los!


























Ausfahrt aus Hamburg





Airbus, Finkenwerder





Blankenese


















21 Uhr: Sektempfang auf dem Pooldeck





Abendshow "Holiday"













22:35 Uhr: Elbmündung bei Cuxhaven

Wie auch schon im Juni 2018 war ich vor Cuxhaven wieder zum Winken verabredet, durch die verspätete Abfahrt war es heute aber leider wesentlich dunkler als bei der Vorbeifahrt mit der Costa Pacifica auf dem Weg nach Norwegen, so dass es heute noch schwerer war, uns gegenseitig zu erkennen.


Blick zur "Alten Liebe" mit Claudias Fokussierlicht ...


... und der Blick zur AIDAvita (Danke Claudia!)


Abendstimmung am Pooldeck

Mein erstes Fazit: es gefällt mit richtig gut hier! Auf dem Schiff herrscht eine entspannte und angenehm ruhige Atmosphäre, und durch die "kleine Größe" der AIDAvita sind auch die Wege nicht weit.

Mehr zum Schiff im nächsten Eintrag: AV02 - AIDAvita (Seetag #1)

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier (klicken!) einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: