Sonntag, 16. Juni 2019

AV13 - Charlottetown (PEI/Kanada)



Unser heutiger Halt: Charlottetown auf Prince Edward Island (PEI), trotz etwa 35.000 Einwohnern eine recht beschauliche Stadt mit zahlreichen Häusern aus der Kolonial- und viktorianischen Zeit, die auch als "Geburtsstätte der kanadischen Konföderation" bzw. der Gründung Kanadas gilt.

Angelegt haben wir heute mit der AIDAvita von 8 bis 17 Uhr, von 11:30 bis 15:30 Uhr bin ich zu Fuß durch die Stadt gebummelt, bei herrlichem Sonnenschein und 22 Grad, so dass endlich mal die kurze Hose zum Einsatz kam - wie auch bei zahlreichen Einheimischen, während die allermeisten Kreuzfahrer (weiterhin) gut an ihren langen Hosen sowie den bunten Outdoorjacken zu erkennen waren ...









Ankunft in Charlottetown (6:30-7:30 Uhr)

Wie zu sehen war es am frühen Morgen noch recht trüb, so dass ich erst noch die vorhergesagte Wetterbesserung abgewartet habe und daher erst um 11:30 Uhr von Bord bin, da für die Stadt­besichtigung 3-4 h gut ausreichen.





Wettercheck um 11:15 Uhr - passt!

































St. Dunstan's Basilica



Province House



Confederation Center of the Arts ...


... mit Replika des Sitzungssaals aus dem Province House


Victoria Row



Art Gallery



St. Pauls Church


AIDA-Radausflügler



City Hall (Rathaus)








Kirk of St. James


St. Peter's Cathedral / All Souls' Chapel





Beaconsfield Historic House










Government House








Victoria Park



Prince Edward Battery



Brighton Beach Front Light









Rückweg zum Hafen


Queen Charlotte Armoury









Rückweg zur AIDAvita





Ausfahrt aus Charlotteville










"Offiziers-Shaken"








Confederation Bridge (mit 13 km längste Brücke Kanadas)











Fahrt in den Sonnenuntergang (21 Uhr)






Abendprogramm: Spielshow "Pyramide"

Zum nächsten Eintrag: AV14 - Seetag #7 (Wale)

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier (klicken!) einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: