Dienstag, 19. März 2019

IT02 - 2 Flüge (Monument)



Bei recht passablen Bedingungen haben wir heute 2 Flüge gemacht, meine mit jeweils gut 2 h Flugzeit. Der erste ging fast bis zum Monument am Monte Grappa, wo es in knapp 1800 m Höhe jedoch nur 4 Grad waren (vs. etwa 16 am Boden), so dass ich nach wenigen Minuten dort ziemlich verfroren wieder umgedreht bin ...



Am Landeplatz




Chiesa Parrocchiale di Semonzo mit der "Madonna del Buon Volo"







Ost-Startplatz ("Antenne Costalunga") mit Blick zum Monte Grappa


... und nach Venedig















Mein neues Gurtzeug (Icaro Xema)

Um 11:40 Uhr bin auch ich gestartet, hier ein paar erste Bilder vom Flug, weitere folgen demnächst, wenn ich die Aufnahmen meiner GoPro-Kamera sichte.























Blick zu mir kurz vor der Landung (mit Dank an Stefan)


Groundhandling am Hotel Garden Relais



Am Süd-Startplatz

Bei meinem Flug am Nachmittag bin ich einen Icaro Falco M zum Testen geflogen, der zwar angenehm agil war und – im Vergleich zu meinem 10 Jahre alten Swing Axis 4 – deutlich bessere Gleiteigenschaften hat, mich bzgl. des Steigens bei Thermik jedoch (bislang) nicht unbedingt überzeugen konnte.

Fotos vom zweiten Flug gibt es keine, Aufnahmen der GoPro-Kamera folgen später.


Wieder am Landeplatz (mit dem Icaro Falco)

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier (klicken!) einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!