Donnerstag, 14. Dezember 2017

TF04 - Los Gigantes, Wale & Masca



Heute haben wir u.a. von Los Gigantes aus eine Whale-Watching-Tour gemacht und dabei zahlreiche Wale/Delphine sowie auch die spektakuläre Steilküste hier im Nordwesten der Insel gesehen, bevor es am Nachmittag (mit dem Auto) weiter in die Berge ging, vorbei am idyllischen Dorf Masca inmitten einer grandiosen Bergkulisse.











Unsere Finca Cueva del Viento (Infos siehe bei TF03)






Playa de San Juan



Playa de la Arena, Puerto de Santiago

Puerto de Santiago geht nahtlos über in Los Gigantes (offiziell Acantilados de los Gigantes, auf allen Schildern steht aber immer nur Los Gigantes, auch die nördlich gelegene Felsküste wird so bezeichnet) - beide Städte bestehen nahezu ausschließlich aus Hotel- und Appartementanlagen, die Gäste/Bewohner hier kommen zum Großteil aus England sowie auch Deutschland.







Los Gigantes

Mit Masca Express ging es dann ab 12:30 Uhr in die Gewässer zwischen Teneriffa und La Gomera zum Wale gucken und anschließend noch bis zum Ausgang der Masca-Schlucht in der beeindruckenden Felswand der Los Gigantes (insgesamt knapp 2 h für gerade mal 15 € inkl. einem Getränk).






Abfahrt in Los Gigantes

Nach nur etwa 20 min Fahrt an der Westküste Teneriffas entlang gen Süden gab es dann die ersten Tiere zu sehen (für ca. 25 min), die auf unser im Meer treibendes Boot zugeschwommen und dann parallel dazu ganz nah am Boot entlang geschwommen sind, also scheinbar (auch) Spaß daran hatten!


















Grind-/Pilotwale

Gesehen haben wir übrigens Kurzflossen-Grindwale, "eine eigenständige Art innerhalb der Gattung der Grindwale", die auch Pilotwale genannt werden und "eine Walart aus der Familie der Delphine" sind - ob wir nun also Wale oder doch Delphine gesehen haben, oder Waldelphine, entscheide bitte jeder selber - oder möge es mir in den Kommentaren erklären ...

Hier noch ein kurzes Video mit den Tieren:




Playa de la Arena, Puerto de Santiago


Der spitze Berg im Hintergrund: Pico Verde (1318 m, siehe TF05)















Fahrt bis zur Masca-Schlucht


Blick zur Punta de Teno (siehe TF05)














Rückfahrt nach Los Gigantes






Playa de los Guios (auch Playa de Argel genannt)















Los Gigantes















Auf der TF-436 zum Mirador de Masca


Mirador de Masca (oben rechts wieder der Pico Verde, da geht es morgen hin)










Weiterfahrt (TF-436) bis nach Masca























Masca


Panoramablick von Masca zum Roque Tarucho


Mirador Cruz de Hilda








Weiter bis zum Mirador El Baracan/La Tabaiba



Montañeta de Palmar


Zurück an der Nordküste

Gefahren heute: 108 km.

Zum nächsten Eintrag: TF05 - Pico Verde & Punta de Teno

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: