Dienstag, 12. Dezember 2017

TF02 - San Miguel & El Medano



Hier die "Bilder des Tages", den wir hauptsächlich an der Südküste bei El Medano (u.a. mit einer Wanderung auf die Montaña Roja) sowie zuvor in San Miguel de Abona und drumherum verbracht haben - bei 22 Grad und viel Sonnenschein.









Unsere Unterkunft Casa Giuliana (Infos siehe bei TF01)







Mirador de Chiñama (3 km östlich von San Miguel)




Chiñama


















San Miguel de Abona





TF-28 gen Westen















Mirador de la Centinela (4 km westlich von San Miguel)


Blick nach Los Cristianos


Panoramablick gen Norden vom Mirador de la Centinela

Anschließend ging es weiter zur Südküste, wo die Montaña Amarilla östlich der Retortenstadt Costa del Silencio mit ihren Felsformationen lockt, die man bei Ebbe auch auf einem Pfad direkt am Wasser entlang bewundern kann.






























Montaña Amarilla (siehe auch TE01)

Etwa 15 km weiter gen Osten liegt der kleine Ort El Medano, dessen Playa del Medano mit über 3 km der längste natürliche Sandstrand auf Teneriffa und ein Hotspot für Wind- und Kitesurfer ist, erst recht, wenn es hier so stürmt wie heute.













Playa del Medano




Punta del Bocinegro














Wanderung zur Montaña Roja (171 m, südwestlich von El Medano)


Blick von der Montaña Roja auf die Playa de las Tejitas & Playa del Medano





Rückweg

Die aussichtsreiche Wanderung von der Playa del Medano zur Montaña Roja (und zurück, knapp 2 h) ist prinzipiell sehr schön und relativ einfach, bei Windstärke 6-7 allerdings nicht immer ein Vergnügen, lediglich ganz oben am Gipfel war man hinter der Vermessungssäule heute mal kurz im Windschatten.




Playa del Medano


Montaña Pelada (östlich von El Medano; siehe TE01)




El Medano

Gefahren heute: 76 km.

Zu den nächsten Bildern: TF03 - Roques de Garcia & Teide

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: