Samstag, 28. Januar 2017

KA15 - Martinique (Fort-de-France)



Nach unserer Tour in den Norden und Süden von Martinique letzte Woche haben wir heute unseren letzten Tag in der Karibik genutzt, um uns Martiniques Hauptstadt Fort-de-France anzusehen.

Vom (östlichen) Kreuzfahrtterminal sind es etwa 10 min zu Fuß bis zur Altstadt, alle Sehenswürdigkeiten sind fußläufig schnell zu erreichen, wir haben knapp 2 Stunden für unseren Bummel gebraucht (es gibt auch noch einen etwas zentraleren Anleger, direkt "beim Hochhaus", wo aber nur Schiffe anlegen, die keinen Passagierwechsel haben).




La Savane




Bibliothèque Schoelcher


Museum & Postamt


Fort Saint Louis





Promenade









Cathédrale Saint-Louis



Rue Antoine Siger












Grand marché couvert




Rue de la Republique


Place de l'Enregistrement






Place de Victor Schoelcher



Hotel de Ville (Rathaus)


Pavillon Bougenot



Préfecture de la Martinique


Musée Régional d'Histoire et d'Ethnographie






Bei der Anreise vor 2 Wochen sind wir fast direkt über Fort-de-France geflogen, hier zwei Bilder davon.



Blick aus dem Flieger auf Fort-de-France (14.01.17)

Anschließend ging es ein letztes Mal zurück auf die MSC Poesia: KA16 - Rückreise & Fazit

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier (klicken!) einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: