Sonntag, 11. Dezember 2011

LP05 - Puerto Naos & Tazacorte



Heute auf dem Programm: Puerto Naos (und Umgebung), größter Urlaubsort am größten Sandstrand an der Westküste von La Palma. Trotzdem ist es (z.B. im Vergleich zu den Touriorten auf Gran Canaria oder Teneriffa) ein verschlafenes Nest, alles geht sehr ruhig und entspannt zu, keine Bettenburgen, keine Jetskis - gut so!
Dafür kann man hier aber sogar Gleitschirmfliegen! Allerdings habe ich meine Ausrüstung nicht mit dabei, und leider gibt es hier an der ortsansässigen Flugschule keine Leihsachen, also muss der Blick von oben dann wohl aufs nächste Mal verschoben werden ...
Heute war es häufig etwas diesig, trotzdem aber hat das Sonnenlicht an den meisten Orten (alle nicht weit weg von Puerto Naos) für ein paar passable Fotos ausgereicht.



Meine Unterkunft: Musicasa


Blick auf La Bombilla (links) ...


... und Puerto Naos (rechts)









El Remo





Playa de Charco Verde



Playa las Monjas (gerade nicht zugänglich!)


Punta del Pozo

Bis hierher waren alle Buchten südlich von Puerto Naos, ab hier nun die Bilder von Puerto Naos selber.







Ich liebe meine Lumix TZ3 mit dem 10fach-Zoom! :-)







Schirm-Zusammenlegen an der Promenade ... traumhaft!



Am Strand selber dürfen (eigentlich) nur die Tandempiloten landen, der offizielle Landeplatz ist aber direkt hinter der Promenade.






Playa Puerto Naos


La Bombilla



Punta de la Lava


Playa el Charcón




Playa Nueva

Nach dem Blick auf die unmittelbare (nördliche) Umgebung von Puerto Naos ging es dann am Nachmittag noch bis nach Tazacorte (etwa 10 km gen Norden).












Tazacorte


















Puerto Tazacorte


Abendessen auf der Veranda der Musicasa mit Schoß-Gast


Die Hausdamen

Übernachtet wieder in der Musicasa bei Puerto Naos, gefahren heute: 42 km.

Weiter zum nächsten Tag: LP06 - Cumbrecita & Bejenado

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: