Samstag, 22. Dezember 2012

MAD10 - Pico Ruivo (1862 m)



Ein weiterer Tag auf Madeira mit Sonne von morgens bis abends - das perfekte Wetter, um auf Madeiras höchsten Berg, den Pico Ruivo (1862 m) zu wandern.

Der einfachste Weg, auf den Pico Ruivo zu gelangen, ist mit dem Auto von Santana aus bis zur Achada do Teixeira (1592 m) zu fahren und dann von dort in einer guten Stunde bis zum Gipfel zu laufen. Landschaftlich reizvoller, aber auch wesentlich anstrengender ist der Weg vom Pico do Arieiro (siehe MAD03) zum Pico Ruivo (hin und zurück in 5:30 h), den haben wir uns aber fürs nächste Mal aufgehoben (siehe inzwischen hier für Bilder von der erwähnten Wanderung im Februar 2019).


Sightseeing vom Auto aus





Blick vom Pico das Pedras (1302 m)



"Homem em Pé" (bei der Achada do Teixeira)


Beginn der Wanderung zum Pico Ruivo (Blick zurück zum Parkplatz)






Erster Blick zum Pico Ruivo

















Pico Ruivo (1862 m)

360°-Panorama vom Pico Ruivo

Nach dem Rückweg ging es dann per Auto an der Küste weiter gen (Süd-)Osten, zunächst nach Porto da Cruz.




Flora am Wegesrand






Porto da Cruz


Leckere Erfrischung bei 22°C



Miradouro da Portela

Am späten Nachmittag ging es dann weiter zur Südküste, wo wir uns im Hotel Orca Praia, etwas westlich von Funchal an der Praia Formosa, einquartiert haben.
Bei der Vorbereitung auf die Reise waren wir auf das Hotel gestoßen, das eigentlich eher auf Pauschalurlauber ausgerichtet ist und wegen seiner Größe erst mal etwas abschreckt. Aber die tolle Lage direkt am Meer, die großen Zimmer samt Riesenbalkon und der günstige Preis haben uns neugierig gemacht, es mal für eine Nacht zu testen - und es hat uns wirklich positiv überrascht, hier hätte man auch länger bleiben können (gebucht über dertour.de, Doppelzimmer/Juniorsuite mit Balkon/Meerblick und Frühstück für 44 €/Nacht).


Hotel Orca Praia / Praia Formosa (siehe MAD03)






Unser Zimmer (207)






Strand direkt am Hotel Orca Praia



Sonnenuntergang (vom Balkon aus gesehen)

Gefahren heute: 76 km.

Zum nächsten Tag: MAD11 - Curral das Freiras

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Schöner Vogel, schöne Blume!

Opi Gellert