Freitag, 14. Januar 2011

AC01 - Argentinien (Anreise)



2011 hat gerade erst begonnen, da geht es schon wieder auf Reisen – was auch sonst? :-)

Diesmal jedoch anders, als alle meine bisherigen Reisen, denn: nicht "auf eigene Faust", sondern organisiert, mit Ikarus-Tours, dazu noch in Begleitung meines Vaters - mal sehen, wie das alles so klappt.

Wo genau es hingeht - lasst Euch überraschen, hier erst mal nur die "Rahmen-Flüge", vor Ort wird es dann noch weitere Flüge geben:
----------------------------------------------------------
Do 13 JAN 11 LH 510 22:50-08:40 FRANKFURT - BUENOS AIRES
Di 08 FEB 11 LA 722 20:10-13:25 SANTIAGO DE CHILE - MADRID
Mi 09 FEB 11 LA5750 15:50-18:30 MADRID - FRANKFURT
----------------------------------------------------------


Der erste Tag ging eigentlich so ziemlich ganz für die Anreise drauf - los ging es schon Donnerstag Abend in Frankfurt, 23:18 Uhr war Abflug - und kaum 13½ Stunden später waren wir in Buenos Aires, Argentinien.










Pac-Man was here! :-)



Estadio "El Monumental" (River Plate Stadion), Buenos Aires




Buenos Aires

Nach der Landung mussten wir erst mal über eine Stunde Schlange bei der Einreise stehen, dann ging es in ca. 45 min vom internationalen Flughafen Ezeiza zum Inlandsflughafen Aeroparque Jorge Newbery.
Da dort nach dem Einchecken noch etwas Zeit bis zum Abflug blieb, sind mein Vater und ich noch mal aus dem Flughafen, der direkt am Rio de la Plata liegt, raus und ein wenig am Pier sowie den Flughafenzaun entlang gelaufen - bei ca. 35 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von gefühlten 90 %!








Am Nachmittag (13:55 bis 15:25 Uhr) dann Weiterflug von Buenos Aires nach Puerto Iguazú, wo wir uns an den nächsten beiden Tagen die Wasserfälle ansehen werden.


Unser Flieger ... nein, Scherz, das nächste zeigt unseren Flieger!






Buenos Aires








Erster Blick auf die Iguazú-Wasserfälle!


Flughafengebäude in Iguazú


Unser Gepäck ist auch da!






Hotel Panoramic

Nach dem Einchecken im Hotel sind wir noch ein wenig durch die Stadt gebummelt, deren einzige "Sehenswürdigkeit" eigentlich der Hito Argentino ist, ein Dreiländereck, an dem sich der Rio Parana und der Rio Iguazú treffen.


Wir sind in Argentinien, links ist Paraguay, rechts Brasilien



Argentinien


Paraguay


Brasilien




Blick den Rio Iguazú entlang zu unserem Hotel








Zurück im Hotel

Direkt weiter zum nächsten Tag: AC02 - Iguazú

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das fängt ja gut an! Weiter so!
- Dirk

Anonym hat gesagt…

unglaublich, Ihr seid wirklich dort.Freue mich schon morgen auf die Bilder.
Mama