Donnerstag, 6. Mai 2010

PE11 - La Paz (Bolivien)



Das Programm für heute: Stadtrundgang durch La Paz.
La Paz liegt in einem Talkessel auf ca. 3500 Metern Höhe und gilt als "höchstgelegene Großstadt der Welt", manchmal auch als "höchste Hauptstadt der Welt", wobei La Paz streng genommen nur Regierungssitz ist, die Hauptstadt Boliviens ist Sucre.

Apropos Höhe, obwohl ich nun ja schon seit einigen Tagen zwischen 3500 und 4000 Metern Höhe bin, habe ich bislang noch (fast) nichts von der vielgefürchteten Höhenkrankheit spüren müssen. Lediglich am ersten Abend im Colca-Canyon hatte ich leichte Kopfschmerzen, das war es aber bisher auch, prima so! Abgesehen natürlich davon, dass einem hier sehr schnell die Puste ausgeht, erst Recht in La Paz, wo es ständig berauf und -ab geht. Magenprobleme habe ich bislang übrigens auch noch nicht! :-)






An nahezu jeder Straßenecke wird hier irgendwas verkauft




"Hexenmarkt" (mit getrockneten Lama-Föten ...)






San Francisco








Calle Jaen











Catedral







Plaza Murillo (mit Congreso Nacional)


Palacio del Gobierno







Mirador K'illi K'illi






Plaza Arqueologica







Mirador Laikakota



Puente de las Americas






Dies und das, hier und da ...



¿?







Die weiteren (Souvenir-)Märkte hier sehen nicht allzu anders aus als in Peru, also gibt's hier nicht noch mal die gleichen Bilder ...

Nächtigen tue ich in der Hospedaje Sol Andino, hier gibt es das Einzelzimmer mit Bad und Frühstück für 80 Bolivianos (umgangssprachlich auch Pesos genannt), umgerechnet knapp 9 Euro.

Für morgen auf dem Plan: ACTION! Es wird todesmutig rasant abwärts gehen, und zwar etwas, was ich bisher noch nicht gemacht habe! Mehr wird nicht verraten - laßt Euch überraschen ... :-)

Hier geht's inzwischen zu den Bildern vom nächsten Tag: PE12 - Death Road per Mountainbike

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wow,sieht alles sehr schön aus!Weiterhin gute Reise auch von Martin!!

Dirk Schlimm hat gesagt…

Bring doch mal so ein Lama Fötus als Andenken mit... ;-)

Mike hat gesagt…

Martin? Kennen wir uns, oder ehrensenf-Gucker? Wie auch immer - Danke!
@ Dirk: Das dürfte sicher Probleme mit dem deutschen Zoll geben! Oder spätestens mit der neuen Freundin, wenn sie zum ersten Mal zu mir kommt und das Ding im Zimmer sieht! :)