Donnerstag, 22. Februar 2018

MA09 - Tanger & Asilah



Nach einem Spaziergang durch die Medina von Tanger war ich heute Vormittag an einem Strand am Mittelmeer und am Nachmittag noch bei einem am Atlantik – an dem entlang es in den nächsten Tagen immer weiter (wieder) gen Süden gehen wird.



Morgendlicher Blick von der Hotelterrasse (Hotel Nahda)




Uferpromenade östlich der Medina


Grande Mosquée


Petit Socco


Spanische Kathedrale


Grand Socco (Place du 9 Avril 1947)


Grab des Ibn Battuta






Weg zur Kasbah im Norden der Medina


Bab el-Assa


Musée de la Kasbah (ehem. Sultanspalast)



Blick vom Bab er-Raha zur Nordküste







Gassen innerhalb der der Kasbah


Parc de la Mendoubia







Rückweg zu Medina




Hotel Nahda



Blick von der Dachterrasse ...


... zur Mosquée du Port und ...


... bis nach Gibraltar (siehe IBE06 für Bilder von 2009)

Nachdem ich mein Gepäck im Hotel abgeholt hatte ging es dann gegen 11 Uhr (im Auto) etwa 20 km an der Nordküste von Marokko entlang gen Osten bis zur einsamen Plage Oued Alian.


Strand von Tanger ...


... mit Blick zm Cap Malabata





Cap Malabata


Jbel Musa (842 m)








Plage Oued Alian


Gibraltar

Anfang April übrigens werde ich schon wieder hier sein - genauer gesagt: in der Straße von Gibraltar ... (siehe KT23).




Weiterfahrt gen Westen




Cap Spartel

Cap Spartel ist die nordwestlichste Spitze von Afrika, hier beginnt die Einfahrt zur Straße von Gibraltar in Richtung Mittelmeer, südlich davon liegt Marokkos Atlantikküste, wo es als nächstes hin ging.






Plage Achakkar








Grottes d'Hercule

Am Nachmittag ging es dann noch an der Küste entlang ins ca. 50 km südlich von Tanger gelegene Asilah, eine beschauliche Kleinstadt mit einer kleinen Medina.



















Asilah



Hotel Sahara, Asilah (Zimmer für 100 Dh/9 €)






Gefahren heute: 114 km.

Zum nächsten Tag: MA10 - Lixus, Larache & Salé

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: