Mittwoch, 24. November 2021

GO06 - Whale Watching (VGR)



Der Plan für heute: es nach 4 Wandertagen in Folge etwas ruhiger angehen lassen und eine Whale Watching Tour mitmachen. Tiere in freier Wildbahn zu beobachten ist ja eine meiner Lieblings-Beschäf­tigungen auf Reisen, und hier rund um La Gomera ist die Wahrscheinlichkeit für die Sichtung von Walen (und Delphinen) sehr hoch.

Das Problem: es gibt zwar im Valle Gran Rey eine Handvoll Anbieter, der mir auf den ersten Blick "sympathischste" davon (Oceano Whale Watching, mit 40 €/3½ h nicht der günstigste, aber mit dem kleinsten Boot und einer ansprechenden Webseite mit Online-Buchungssystem) war für seine beiden Fahrten heute (9:30 Uhr und 15 Uhr) jedoch leider schon komplett ausgebucht (auch gestern schon).



Die anderen Anbieter (mit Touren ab 10 Uhr und später) kann man nur direkt am Hafen (im Stadt­teil Vueltas) buchen, also musste ich wohl da mein Glück versuchen. Als Vollzeit-Optimist bin ich trotzdem schon um 8:50 Uhr zu Fuß los, um 30 min später am Hafen zu sein und direkt am Boot von Oceano zu fragen, ob vielleicht doch noch ein Platz frei ist: "Leider nein, alle 10 Plätze sind ausgebucht" – schade, da hätte ich also doch noch 30 min länger schlafen können ...



Als ich mir daraufhin nach und nach die Angebote der anderen Anbieter an deren Verkaufsbuden ansehe, winkt mich plötzlich der Inhaber von Oceano zu sich rüber: "Gerade gab es ganz kurzfristig eine Absage" – hurra, ich kann also doch noch mit!


Die Ascensión del Señor, ein ehemaliges Fischerboot







Abfahrt in Vueltas (mit Kapitän Volker & Guide Nicole)


Unsere erste Sichtung: eine (leider leere) Ballantine's-Flasche

Nach etwa 1½ h Fahrt ohne Wal-Sichtung schwand langsam die Hoffnung, heute ein Tier zu sehen – bis endlich doch noch ein einzelner Pilotwal (auch: Indischer Grindwal) in der Ferne zu sehen war, juchuu!






Wo einer ist, sind meistens auch mehrere – und tatsächlich tauchten dann immer mehr auf, die sich von unserem kleinen Boot scheinbar nicht gestört fühlten und teilweise fast "zum Greifen nah" waren – ein tolles Erlebnis!

















Insgesamt waren wir fast 1 h bei den Walen, bevor es dann leider wieder auf den Rückweg ging.
Hier noch ein kurzes Video mit einer ganzen "Schule" (Gruppe) von Walen – sind es 5, 8 oder noch mehr Tiere? Viel Spaß beim Zählen!









Rückweg an der Küste von La Gomera entlang




Playa de Argaga (mit verschüttetem Zufahrtsweg, siehe GO07)











Zurück im Hafen von Vueltas


Wieder an meiner Unterkunft (14:30 Uhr)

Am Nachmittag wurde es dann zunehmend bewölkter, so dass ich nur noch mal kurz zum Sonnen­unter­gang raus bin, heute mal zu einem Aussichtspunkt etwas oberhalb von La Calera, wo es dann zwar keinen Sonnenuntergang gab, ich dort aber völlig alleine den Ausblick genießen konnte.


Blick von meinem Schlafzimmerfenster (16 Uhr)












(Kein) Sonnenuntergang im Valle Gran Rey (18-18:40 Uhr)

Weiter mit: GO07 - La Calera & Strände (VGR)

*** Labels: Senor

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt – viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: