Montag, 22. November 2021

GO04 - Barranco de Arure (Wasserfall)



Heute Vormittag war es zwar zunächst etwas bewölkt, es sah aber nicht nach Regen aus (obwohl er angekündigt war), also habe ich – statt dem geplanten Ruhetag – mich doch auf den Weg nach El Guro gemacht (15 min zu Fuß talaufwärts), um von dort durch den Barranco de Arure (je nach Schild auch Barranco de los Ancones) zu einem hübschen Wasserfall (Tanque de la Ermita) zu wandern (Route 41 im Rother Wanderführer La Gomera von 2020).

Obwohl man ab El Guro nur etwa 1:15 h je Strecke braucht, ist der Weg trotzdem recht schweiß­treibend, da in diesem Seitental des Valle Gran Rey evtl. durch die üppige Vegetation eine recht hohe Luft­feuchtigkeit herrscht und man oft direkt in bzw. neben dem Flussbett läuft, außerdem wurde es immer sonniger (24 Grad). An einigen Stellen muss man über größere Felsstufen kraxeln sowie über viele rutschige Steine balancieren, um nicht tatsächlich im häufig nur knöcheltiefen, teil­weise aber auch weniger seichten Flussbett zu gehen, so dass der Weg keineswegs ein einfacher Spazier­gang ist (und nicht bei oder nach starkem Regen begangen werden sollte).



Die Berge rund um das Valle Gran Rey waren heute bis zum Nachmittag ziemlich wolkenver­hangen, die beiden Wanderungen von gestern und vorgestern wären daher heute nicht möglich bzw. sinnvoll gewesen, da man kaum die Aussicht hätte genießen können.























An manchen Stellen kann man das Flussbett auf einem alternativen Weg für ein paar Meter umgehen, nicht immer aber ist klar, ob der Abzweig tatsächlich weiter zum Ziel führt oder aber eine Sackgasse ist.








Wasserfall im Tanque de la Ermita







Rückweg











"Künstlerdorf" El Guro





Rückweg zu meiner Unterkunft



Nach einer kurzen Erholungspasue bin ich am Nachmittag dann noch zu den verschiedenen Stränden hier an der Küste des Valle Gran Rey gegangen, die Bilder davon liefere ich in den nächsten Tagen nach; ab Donnerstag soll es wohl für einige Tage recht regnerisch werden, da bin ich dann evtl. froh, wenn ich noch etwas "Beschäftigung" habe.

Direkt weiter mit: GO05 - La Vizcaína & La Matanza (Nebel)

PS: Die Bilder des Nachmittages sind inzw. hier zu finden: GO07 - La Calera & Strände (VGR)

*** Labels:

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt – viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: