Montag, 5. März 2018

IT01 - Bassano del Grappa #14



Es ist Anfang März, also geht es wie immer in den letzten Jahren für eine Woche nach Bassano del Grappa in Norditalien zum Gleitschirmfliegen, organisiert von der Flugschule Rohrmeier/Milz aus Sonthofen im Allgäu. Leider ist die Wettervorhersage diesmal für die komplette Woche eher bescheiden, aber wir werden versuchen, das Beste daraus zu machen.

Hier ein paar Bilder von der gestrigen Anreise sowie von unserem ersten Flugtag heute, wo es bis zum Nachmittag trocken (aber ohne Thermik) war, so dass wir immerhin schon mal 2-3 kurze Flüge machen konnten.


Fensterblick beim Zwischenstopp bei meinen Eltern im Taunus (03.03.18)




Abfahrt in Sonthofen (04.03.18)









Blick zur Zugspitze









Anreise nach Italien (04.03.18)



Vorspeisenbuffet & Dessert in unserer Locanda Montegrappa




Am Südstartplatz

Da am Südstartplatz der Wind wenig ideal war, ging es eben zum Oststartplatz, wo wir dann alle einen ersten kurzen Abgleiter zum Landeplatz (9 min Flugzeit) gemacht haben.









Am Oststartplatz




Blick während des Fluges


GPS-/Vario-Daten Flug 1 (Zeitangaben unten um 1 h zu gering)










Am Landeplatz


Blick zum Oststartplatz

Pünktlich um 13 Uhr, wo laut Wetterbericht heute der Regen hätte einsetzen sollen, kam dann sogar die Sonne mal kurz raus, so dass wir noch mal hoch zum Südstartplatz sind und (mindestens) einen weiteren Flug gemacht haben (meiner war diesmal 17 min).



Am Südstartplatz, wo es mit knapp 10 Grad heute ziemlich frisch war


GPS-/Vario-Daten Flug 2 (Zeitangaben unten um 1 h zu gering)




Wieder am Landeplatz

Fazit: zwar noch keine stundenlangen Thermikflüge, weswegen wir eigentlich nach Bassano kommen, aber angesichts der Wettervorhersage noch von vor 2 Tage, nach der für die gesamte Woche Dauerregen vorhergesagt war, schon mal ein passabler Start in die Woche!

Direkt weiter zum nächsten Eintrag: IT02 - Bassano (Regen)

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier (klicken!) einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: