Mittwoch, 16. Januar 2019

KT10 - Masai Mara NR



Nachdem es gestern Abend und auch in der Nacht fast durchgehend ziemlich stark geregnet hat, war es heute (entgegen der Wettervorhersage) bis etwa 15 Uhr trocken und auch größtenteils sonnig, so dass wir während unserer ganztägigen Pirschfahrt (8-17 Uhr) im Masai Mara Nationalreservat mit zahlreichen Tiersichtungen beglückt wurden und einen weiteren wundervollen Tag in Kenia genießen konnten.









Fisi Tented Camp bei Ololaimutiek/Oloolaimutia

Nur etwa 10 min Fahrt von unserem Camp liegt der Eingang zum Masai Mara Nationalreservat (1510 km²), dem nördlichen Teil der (größtenteils in Tansania liegenden) Serengeti.






Fahrt zum Masai Mara Nationalreservat







Zebra-Mangusten

















Eine Löwenfährte!











Leierantilope (Topi)








Hyäne




Über den Park-Funk wurde dann gemeldet, dass in der Nähe Löwen gesichtet wurden, also sind wir schnell an die entsprechende Stelle gefahren.




















Löwen (insgesamt 4)

Laut unserem Reiseleiter Omo sind hier bei einer solchen Sichtung in der Hochsaison (Juli/August) nicht nur 15 Fahrzeuge zugegen, sondern bis zu 70!






Kurze Zeit später gab es eine weitere Meldung einer Löwensichtung, diesmal war es ein gutes Dutzend, die allerdings eher unfotogen direkt unter einem Gebüsch lagen - aber natürlich trotzdem faszinierend anzusehen waren!










Sekretär-Vogel





















Hippos im Mara-Fluss


Kronenkraniche



Lunch-Pause


Thomson-Gazellen









Auf der Suche nach Flusspferden, die nicht nur faul im Wasser lagen, sondern in voller Größe an Land zu bewundern sind, haben wir dann noch einen weiteren Löwen am Straßenrand entdeckt - und auf der Rückfahrt zum Camp dann sogar auch noch die gesuchten Flusspferde (inzwischen allerdings bei Regen).








Weiter mit: KT11 - Mara Triangle & Tansania

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Kommentare:

Mikeseite.blogspot.com hat gesagt…

Vielen Dank für die tollen Bilder und Informationen dieser Afrika-Reise.
Unsere Freunde Marianne, Dieter und Elisabeth sind mit dabei und es ist für uns ganz toll
diese Reise mitzuerleben. Schade, dass wir nicht dabei sein durften. Noch eine schöne Zeit
und wir erwarten mit Spannung den Rest der Reise.
Gruß Ingrid und Peter

Mike hat gesagt…

Danke - es freut mich immer sehr, wenn ich mit meinen Bildern auch anderen eine Freude machen kann. Inzwischen sind auch schon 3 weitere Tage online, die noch fehlenden folgen, sobald Zeit & Technik es zulassen ...
Sonnige Grüße aus Sansibar, Mike