Montag, 25. November 2019

SV08 - Seetag #3 (MSC Seaview)



Hier zunächst einige Bilder von unserem Seetag auf der MSC Seaview auf dem Weg nach Teneriffa, danach folgt dann ein ausführlicher Rundgang über alle Decks mit einer Zusammenstellung von Bildern verschiedener Tage sowie weitere Bilder rund um das Schiff von der gesamten Reise.

Heute war es tagsüber mit 20 Grad angenehm warm und nicht so windig wie gestern, so dass zum ersten Mal die zahlreichen Außenbereiche in Benutzung waren - ebenso wie die kurze Hose, die ab heute hoffentlich bis zum Rückflug weiterhin täglich zum Einsatz kommt, zumindest tagsüber.












Panorama-Deck 16 mit Blick auf den Waterfront Boardwalk (Deck 8)








Bridge of Sighs (Deck 16) mit Blick zum Sunset Beach Pool (Deck 7)

In der Nacht zu heute wurden übrigens die Uhren zum 1. Mal um eine Stunde zurück gestellt, so dass wir eine Stunde "länger" schlafen konnten - daher gefallen mir Fahrten gen Westen wesentlich besser als in die Gegenrichtung. :-)


Arts & Crafts (Basteln im L'Atelier Bistrot, Deck 8)




Sushi-Demonstration im Atrium (Deck 5)


Tanzen/Animation in der Haven Lounge (Deck 7)


Mein ruhiger Lieblingsplatz (hier sitze ich gerade; Deck 16)









Rundgang am Nachmittag





"Tanz mit den Offizieren" am Abend im Atrium


Deko im Ocean Point Buffet-Restaurant (Deck 16)


Abendprogramm: die allerletzte Folge "The Big Bang Theory" :-)

Ab hier folgt nun ein "kompletter Rundgang" über die MSC Seaview von unten nach oben mit weiteren Bildern von heute sowie anderen Tagen.

Die MSC Seaview wurde 2018 gebaut und ist 323 m lang, 41 m breit, 72 m hoch und hat 8.5 m Tiefgang sowie 153.516 BRZ. Es gibt insgesamt 19 Decks (davon 15 für die Passagiere zugänglich), wobei das oberste offiziell das 20. ist, weil es keines mit der italienischen Unglückszahl 17 gibt.
2066 Kabinen (460 innen, 88 mit Fenster und 1518 mit Balkon, davon 100 Suiten sowie 86 im MSC Yacht Club, wobei davon 12 innen liegen) bieten Platz für maximal 5330 Passagiere (plus ca. 1450 Crew-Mitglieder), das Theater im Schiff fasst 930 Personen.



Mit ihrem Schwesterschiff MSC Seaside einzigartig ist das Design, das neben dem auffälligen Heck samt Panorama-Lift besonders viele Außenbereiche bietet, wie etwa die fast über die gesamte Länge verlaufende Promenade auf Deck 8 (Waterfront Boardwalk), zudem gibt es 5 Wasser­rutschen, 4 Pools (einer davon überdacht), mit 120 m die "längste Seilrutsche auf einem Schiff", 2 Bowlingbahnen, 9 Restaurants und über ein Dutzend Bars und Lounges.


Rezeption / Guest Service (Deck 5)


2. Rezeption (meist ist jedoch nur die andere Seite geöffnet; Deck 5)



Seaview Bar, Atrium (Deck 5)


Photo Kiosk, Atrium (Deck 5)







Golden Sand Restaurant (Deck 5)





Durchgang vom Heck zum Bug (Deck 5)


Art Gallery (Deck 5)


Vorderes Treppenhaus







Odeon Theatre (Deck 6/7)







Shopping Arcade / Mini Mall (Deck 6)





Piazza Grande (Deck 6)








Venchi 1878 Chocolate Bar (Deck 6)



Business Center / Meeting Room (Deck 6)











Atrium (mit Swarovski-Treppen; Deck 5-8)









Shine Bar, Atrium (Deck 6)


MSC Excursions (Ausflugsbüro, Deck 6)




Silver Dolphin Restaurant (Deck 6)













Champagne Bar, Atrium (Deck 7)

















Platinum Casino (Deck 7)





Haven Lounge (Deck 7)


The Billiard Room (Deck 7)


Interactive XD Cinema (Deck 7)


F1-Simulator (Deck 7)



Arcade Games & Bowling (Deck 7)





Garage Club (Deck 7)


Venchi 1878 Gelato & Crêperie (Deck 7)



Sunset Beach Bar (Deck 7)




Sunset Beach Pool (Deck 7)











Marketplace Buffet-Restaurant (Deck 8)







Waterfront Boardwalk & Infinity Bridge (Deck 8)


Weiter nach vorne kommt man leider nicht (Deck 8)








L'Atelier Bistrot, Atrium (Deck 8)




MSC Logo Shop (Deck 8)










Sports Bar (Deck 8)











The Piazza / The Gallery (Deck 8)





Seaside Lounge (Deck 8)






Gym (Deck 8)


Hair Salon (Deck 8)











Spa (Deck 8)

Auf den Decks 9 bis 15 befinden sich ausschließlich Kabinen.


Blick in eine Balkonkabine





Unsere Kabine (14201, siehe SV01)


Zum Thema "Aufzüge" siehe die Erläuterungen im Fazit








Ocean Point Buffet-Restaurant (Deck 16)

Direkt "hinter" dem Buffet-Restaurant befinden sich die Spezialitäten-Restaurants (in denen man nur gegen Zuzahlung speisen kann), allerdings gibt es hier keinen direkten Durchgang, man muss also erst über ein anderes Stockwerk zum vorderen Treppenhaus gehen, so dass es dort tagsüber meist relativ leer ist.




Wine & Cocktails (Eingangsbereich zu den Restaurants; Deck 16)








Asian Market Kitchen (Sushi - Teppanyaki - Fusion; Deck 16)

Zufällig war ich dort, als ein Bord-Fotograf ein paar Bilder von Kostproben des Sushi-Restaurants gemacht hat, die am Ende auch ich ablichten durfte.





Sushi-Variationen im Asian Market Kitchen (Deck 16)







Ocean Cay (Seafood Restaurant; Deck 16)




Wine Cellar (Deck 16)








Butcher's Cut (Steak House; Deck 16)


Panorama Bar (Deck 16)

Bilder rund um den Panorama-Pool auf Deck 16 siehe am Anfang des Eintrages.







Jungle Pool & Lounge (Deck 18)


Jungle Beach Bar (Deck 18)






Doremi-Land / Lego Kids Club (Deck 18)


Doremi - so heißt übrigens das MSC-Maskottchen



Miramar Bar (Deck 19)















Forest Aquaventure Park (Deck 18-20)



Adventure Trail (Deck 20)






Sonnendeck 19



Sports Arena (Deck 20)





Zip-Line (Deck 20)

Abschließend noch ein paar weitere Bilder von der MSC Seaview.



Genua, Italien (18.11.19)





Civitavecchia, Italien (19.11.19)








Palermo, Italien (20.11.19)





Mallorca, Spanien (22.11.19)







Valencia, Spanien (23.11.19)









Teneriffa, Spanien (26.11.19)



Seetag #4 (27.11.19)




Seetag #5 (28.11.19)





Seetag #6 (29.11.19)




Seetag #7 (30.11.19)






Seetag #8 (01.12.19)





Salvador da Bahia, Brasilien (02.12.19)


Ilhéus, Brasilien (03.12.19)





Seetag #9 (04.12.19)





Rio de Janeiro, Brasilien (05.12.19)


Santos, Brasilien (06.12.19)

Viele weitere Bilder der MSC Seaview sind natürlich auch in anderen Einträgen enthalten, insb. bei den Seetagen, siehe z.B. SV10-14, wo auch noch einige Bilder vom MSC Yacht Club zu sehen sind.

Meine Bewertung zum Schiff siehe bei: SV23-24 - Rückreise & Fazit

Zum nächsten Tag: SV09 - Santa Cruz (Teneriffa/Spanien #5)

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier (klicken!) einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: