Freitag, 19. März 2010

IND09 - Delhi: Old Delhi (Red Fort)



Heute stand Old Delhi, die Altstadt von (Neu) Delhi, auf dem Plan - ein Gewirr aus Gassen & Märkten & Moscheen & Kabeln & Menschen ...




Im Zentrum der Altstadt liegt die Jama Masjid, die größte Moschee in ganz Indien, bei der man sogar eines der 40 Meter hohen Minarette besteigen darf - sowas lasse ich mir natürlich nicht entgehen.



















Jama Masjid (Freitagsmoschee)

Unweit der Altstadt liegt ein großer Park, in dem u.a. die (Schein-)Gräber indischer Persönlichkeiten liegen.


Shakti Sthal (Grab von Indira Gandhi)






Raj Ghat (Grab von Mahatma Gandhi)

Zurück in der Altstadt ging es anschließend zum Red Fort, einer Festungs- und Palastanlage aus der Epoche des Mogulreiches, die ihren Namen aufgrund der roten Festungsmauer erhalten hat, während bei den Palastgebäuden im Inneren vielmehr weißer Marmor dominiert.





Lahore Gate, Eingangstor zum Red Fort


















Palastgebäude im Red Fort

Für ein paar Bilder vom Red Fort bei Nacht siehe IND11.




Chandni Chowk (Gebiet mit unzähligen Läden & Märkten)


St. James's Church









Rückweg zum Hotel

Zum Abschluss noch ein weiteres kurzes Video von einer Fahrt in einer Auto-Rikscha - versucht mal zu zählen, wie oft in den 30 Sekunden gehupt wird! :-)


Mit der Auto-Rikscha durch Delhi

Zum nächsten Tag in Delhi: IND10 - Qutb Minar & Lotus Temple

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Kommentare:

tati hat gesagt…

Oh yes, good ol' Stromkabelsalat! .-)

Mike hat gesagt…

Kaum zu glauben, dass damit überhaupt was funktioniert - aber es tut's, meistens!
LG aus Eschborn nach Südhessen! :)