Donnerstag, 11. Oktober 2018

IT04 - 1 Flug (3 h)



Heute waren die Windbedingungen am Vormittag ähnlich ungünstig wie gestern, zum Mittag hin wurde der Wind dann aber etwas berechenbarer, so dass wir heute alle 1-3 Flüge gemacht haben – ich habe mich mit nur einem begnügt, dafür war ich mit genau 3 Stunden am zweitlängsten von allen 23 unserer Gruppe in der Luft (trotz des wohl ältesten Schirms).





Zeitvertreib an der Drachenrampe



Warten auf besseren Wind am Südstartplatz










Am Oststartplatz (auf 745 m Höhe)

Nach meinem Start um 13:30 Uhr ging es zunächst rüber zum "Hausberg" und dann noch weiter gen Osten über die "Drachenschlucht" bis knapp vor den Startplatz (siehe morgen) unterhalb des Monte Grappa (1775 m) - und wieder zurück.


Blick zurück zum Oststartplatz





Valle Santa Felicita


Ankunft am "Hausberg", noch unterhalb des "Inri" (oben rechts) ...



... und kurze Zeit später schon oberhalb vom "Inri"




Am Rand der "Drachenschlucht" (Valle Cornosega) gen Osten


Campo Croce



Ankunft mit 1250 m Höhe unterhalb des Monte Colombera (1431 m) ...


... und 15 min später in 1550 m ...



... mit Blick zum Monte Grappa (1775 m)


Wieder am Boden (Danke Stefan!)


GPS-/Variodaten meines Fluges (3 h; Zeiten unten um 2 h zu gering)

Weiteres Highlight des Tages: ein Helfer am Start meinte zu mir: "Das ist aber ein schööner Schirm!" - was exakt meine Worte sind, mit denen ich seit vielen Jahren die anhaltende Begeisterung für meinen Schirm zum Ausdruck bringe! :-)














Impressionen vom Landeplatz

Zum nächsten Tag: IT05 - Panettone (2 Flüge)

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier (klicken!) einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: