Sonntag, 22. Februar 2015

NA04 - Neapel: Altstadt



Entgegen aller Wettervorhersagen ("starker Dauerregen von früh bis spät") war es heute Morgen auf Capri nur maximal leicht nieselig, und nach der Fährüberfahrt am Mittag zurück nach Neapel ab dem Nachmittag sogar wieder durchgehend trocken mit einigen sonnigen Abschnitten, so dass ich ab dann - etwas unverhofft - schon ein wenig Sightseeing rund um die Altstadt machen konnte.



Morgendlicher Blick aus dem Fenster mit einem Hauch Sonne


Etwas später war der Monte Solaro dann aber "weg"

Nach dem Check-out um 10 Uhr ging es dann über die Treppen in 15 min runter zum Hafen, Abfahrt der Fähre war um 11 Uhr.


Blick zum Vesuv

Aufgrund recht rauer See durch die Regenfront sind heute übrigens fast alle (Highspeed-)Fähren ausgefallen, zum Glück aber fuhr genau die eine Fähre, die ich mir vorher ohnehin schon ausgeguckt hatte, eine etwas langsamere, robustere (und günstigere) Autofähre (75 min/11.20 € statt 50 min/17.60 €), bei der man auch auf’s Deck kann, um Fotos zu machen.






Blick von der Fähre auf die Marina Grande






Ciao Capri!



Marina della Lobra, Massa Lubrense


Sant'Agnello


Sorrent (siehe NA07)










Ankunft in Neapel

In Neapel bin ich dann erst mal zu meiner Unterkunft für die nächsten beiden Tage, dem Monteoliveto Bed & Breakfast, gebucht über booking.com (für 42 €/Nacht), mit stilvoll eingerichteten Zimmern, zuverlässigem WLAN und leckerem Frühstück (das aufgrund der geringen Auslastung nicht im Frühstücksraum serviert, sondern direkt ans Zimmer gebracht wurde).
Innenhof und Treppenhaus sehen zunächst wenig einladend aus, die Zimmer sind aber sehr sauber und ruhig, lediglich das Einzelbett war etwas schmal; dafür ist das B&B aber wirklich sehr zentral gelegen, nahezu alle Sehenswürdigkeiten und die Fähren sind zu Fuß schnell zu erreichen.









Monteoliveto Bed & Breakfast


Kuchen - zur Feier des Tages.. :-)

Nach der Stärkung hörte dann auch der (inzwischen starke) Regen wieder auf, so dass ich um 15:30 Uhr wieder raus bin und mir einen ersten Eindruck von Neapels Altstadt mit ihren zahlreichen Kirchen, Plätzen und engen Gässchen verschafft habe.


Chiesa di Santa Maria la Nova



Piazza Giovanni Bovio











Monastero di Santa Chiara











Chiesa Il Gesù Nuovo



Obelisco dell'Immacolata, Piazza del Gesù











Spaccanapoli (Via Benedetto Croce)


Piazza San Domenico Maggiore









Chiesa San Domenico Maggiore


Piazza Luigi Miraglia


Chiesa di Santa Maria Maggiore alla Pietrasanta


Piazza Bellini


La Statua del Nilo, Piazzetta Nilo



Chiesa di San Gennaro all'Olmo


Chiesa dei Girolamini















Duomo San Gennaro





Piazza Sisto Riario Sforza, Via dei Tribunali


Pio Monte della Misericordia, Via dei Tribunali


Ospedale Santa Maria della Pace, Via dei Tribunali


Castel Capuano




Porta Capuana


F.lli Martone, Via Pietro Colletta


Piazza Nicola Amore


Università di Napoli


Fontana del Nettuno, Piazza Municipio





Castel Nuovo


Piazza del Plebiscito



Chiesa San Franceso di Paola


Palazzo Reale



Gran Caffè Gambrinus


Piazza Trieste e Trento


Chiesa di San Ferdinando







Galleria Umberto I






Teatro Augusteo


Santa Maria delle Grazie a Toledo


Chiesa di Santa Maria la Nova

Mehr Bilder aus Neapel: NA05 - Neapel: Castel Sant'Elmo

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: