Freitag, 18. November 2016

NZ06 - Soli & Morfou



Das Programm für heute: Fahrt zur antiken Stadt Soli (auch: Soloi) ganz im Westen von Nordzypern, Besichtigung der Mamas-Kirche samt Museum in Morfou sowie diverse kurze Zwischenstopps.




Morgendlicher Blick vom/zum Balkon (Riverside Garden Resort)






Suchbild mit Ziege



Gecitköy Stausee







Pinkelpause bei einer Orangenplantage






Etwa 70 km südwestlich von Kyrenia liegt die Ausgrabungsstätte des antiken Soli, wo es neben den Überresten einer Basilika mit mehr oder weniger gut erhaltenen Bodenmosaiken auch ein restauriertes Amphitheater sowie weitere Grundmauern verfallener Gebäude zu sehen gibt.












St. Auxibius Basilika, Soli


















Amphitheater & Umgebung, Soli

Nächster Halt: die Kirche Agios Mamas in Morfou sowie das dazugehörige archäologische Museum mit Funden aus Soli.


















Agios Mamas, Morfou










Archäologisches Museum, Morfou



Auf dem Rückweg zum Hotel gab es dann noch einen weiteren Halt bei einer Orangenplantage mit der Möglichkeit, überteuerte Süßigkeiten & Früchte etc. zu erwerben - oder einfach nur zwischen den Orangenbäumen zu schlendern.










Rückkehr nach Alsancak

Nach der Ankunft im Hotel war dann endlich mal Zeit, die Anlage auch bei Sonnenschein zu inspizieren, bevor es - dann nach einer Erholungspause - am Abend noch zu einer 2stündigen (Bauch-)Tanzshow ging (beim Olive Tree Hotel/Casino in Catalköy, knapp 10 km östlich von Kyrenia).
















Riverside Garden Resort, Alsancak













Zum nächsten Tag: NZ07 - Lambousa

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Kommentare:

Juli H hat gesagt…

Super schöne Bilder ! Thx.! LG

Mike hat gesagt…

Danke! Und Danke für die charmante Begleitung & Abendbespaßung! :-) VLG Mike