Montag, 5. Oktober 2015

IT02 - Fliegen, Fliegen, Fliegen



Bei Sonnenschein und 22 Grad hatten wir heute einen ersten schönen Flugtag mit mittelmäßig guten thermischen Bedingungen; mein erster Flug hat 1 h 43 min gedauert, der zweite am Nachmittag bei abflauender Thermik immerhin noch 1 h 03 min - für den ersten Tag ist das schon mal ganz ordentlich.




Landeplatzeinweisung Teil 1 (am Hotel Garden Relais)







Landeplatzeinweisung Teil 2 ("Piazza Paradiso")

Panoramablick am Landeplatz (vom Ost-Startplatz am "Sender" zum Süd-Startplatz)







Kirche in Semonzo mit der Madonna del Buon Volo










Blick nach Venedig (ca. 60 km entfernt)





Startplatz Süd ("da Beppi")

Da morgens gegen 10 Uhr noch keine Thermik am Berg ist, habe ich mit meinem Start erst noch ein wenig gewartet und zum Zeitvertreib ein paar Bilder der anderen von ihren Starts gemacht.





Moni



Axel



Starthelfer der "Spaßgruppe" (wie uns andere Flieger genannt haben)





Reinhold







Marléne




Christopher





Anna


Roman


Keiner von uns!


Karl-Heinz



Stefan





Nico

Um kurz vor 12 Uhr bin auch ich dann in die Lüfte, hier ein paar Bilder davon (die im 16:9-Format sind Screenshots aus Aufnahmen meiner GoPro Hero3+ Helmkamera, die üblichen 4:3-Bilder mit meiner Lumix TZ25 aufgenommen).





Gleich nach dem Start ging es schon mal direkt vor/neben dem Startplatz schön nach oben.


















Moni (über mir, nach ihrem 2. Start)


Marléne (ebenfalls gerade zum 2. Mal in der Luft)







Stefan (noch unter mir)



Blick von Stefan zu mir

Nur exakt eine Minute später war Stefan dann deutlich über mir - obwohl ich in der Zeit sogar auch (etwas) gestiegen bin!



Stefan über mir

Zwei Minuten später war dann aber wieder alles in Ordnung! :-)



Stefan wieder unter mir

Anschließend habe ich mich dann an die Überwindung der "Drachenschlucht" gemacht (nein, es gibt hier keine feuerspeienden Drachen, sondern der Startplatz der Drachenflieger befindet sich gleich nebenan), meistens muss man sich hier entweder mühsam an der Bergkette am Rand "entlang hangeln" oder die Querung mit großer Höhe beginnen, heute aber ging es sogar mitten über der Schlucht entspannt nach oben (wie auf den GPS-/Vario-Daten zu sehen, ganz unten die rote Linie ist die Höhe).


Querung der "Drachenschlucht"


Blick zurück

Von hier ging es dann über der angrenzenden Hochebene noch knapp 2 km gen Osten weiter, wo mich dann aber die zunehmende Bewölkung dort zur Umkehr gezwungen hat.


Campo Croce



Am östlichen Wendepunkt meiner Route


Unter der Wolkenbasis (ca. 1350 m) wieder zurück an der Drachenschlucht



Valle Santa Felicita


Blick von der anderen Seite (an der "Antenne Costalunga")

Wieder zurück am Haupthang hatte ich dann nicht mehr genug Höhe, also ging es an den Serpentinen entlang allmählich gen Landung.








Landeanflug (1. Flug)



GPS-/Vario-Daten (1. Flug, 1 h 43 min)






Am Landeplatz

Nach dem Zusammenpacken ging es dann gleich noch mal hoch zum Startplatz, das gute Wetter heute musste ja genutzt werden, zumal die Wettervorhersage für die nächsten Tage eher betrüblich ist.




Klaus ("Der Baron")


Anna



Marc

Bilder von Bernd, Georg und Wolfgang sind (inzwischen) in den Einträgen der kommenden Tage zu finden - damit wäre die Gruppe dann "komplett".







Screenshots meines 2. Fluges


GPS-/Vario-Daten (2. Flug, 1 h 03 min)

Bei meinem 2. Flug heute war ich nach 10 min Flug schon fast wieder kurz vor der Landung, habe dann aber "am Steinbruch" doch noch mal eine Thermikblase erwischt, die mich wieder langsam nach oben gebracht hat.



Und auch als ich nach 30 min wieder recht weit unten war, ging es dann über der Ebene noch mal ganz allmählich wieder nach oben, so dass ich mich vor der Drachenschlucht nach und nach an ihr vorbei schieben konnte, habe aber leider dort am Hang "keinen Anschluss" mehr gefunden, so dass ich dann doch wieder umdrehen und landen musste.



Fazit: 2 tolle Flüge gleich am ersten Tag - alleine dafür hat sich die Fahrt hierher schon (fast) gelohnt!

Nachtrag: Inzwischen gibt es ein paar Aufnahmen meiner Helmkamera auch im Bewegtbild zu sehen, die Szenen von heute sind im folgenden Video mit meinem Zusammenschnitt der kompletten Woche in der ersten Hälfte zu sehen.



Direkt weiter mit dem nächsten Tag: IT03 - 3 Abgleiter

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: