Sonntag, 8. April 2018

KT22 - Cádiz (Spanien)



Mit der Ankunft im spanischen Cádiz heute Morgen gegen 8:30 Uhr haben wir - nach dem Zwischenstopp auf dem portugiesischen "Außenposten" Madeira vorgestern - nun endgültig (das Festland von) Europa erreicht - und wurden mit einem Bilderbuchwetter (und 17 Grad) empfangen, nachdem es am Abend bzw. in der Nacht zuvor noch heftig geregnet hatte und daher auch die (Satelliten-)Internetverbindung zum ersten Mal auf dieser Reise mit der MSC Opera für ein paar Stunden unterbrochen war.

In Cádiz war ich zwar 2009 schon mal, damals war es aber nur ein (kurzer) Übernachtungsstopp auf dem Weg von Sevilla nach Gibraltar ohne viel Zeit für Sightseeing, also habe ich heute die Stadt ausgiebig zu Fuß erkundet.



Die Altstadt von Cádiz liegt am Ende einer schmalen Landzunge an der spanischen Atlantikküste, zunächst ging es kreuz und quer durch die engen Gassen zu zahlreichen Kirchen und Plätzen, bevor ich dann noch auf der Uferpromenade bzw. Befestigungsmauer ein Mal um die ganze Stadt herum (ca. 5 km) gelaufen bin, vorbei u.a. an einigen Kastellen und Stränden.









Ankunft in Cádiz mit seinen zahlreichen Türmen (8:20 Uhr)

Das Kreuzfahrtterminal liegt direkt am Rand der Altstadt, so dass man unweit vom Schiff mit dem Sightseeing beginnen kann - nach einem ausgiebigen Frühstück ging es für mich heute gegen 10 Uhr von Bord.








Plaza de España


Palacio de la Disputación Provincial



MSC Opera




Plaza de Sevilla



Convento de Santo Domingo


Antonia Gilabert Vargas - "La Perla de Cádiz"





Plaza de San Juan de Dios


Ayuntamiento (Rathaus)








Catedral Nueva

Eigentlich wäre die Kathedrale heute nur am Nachmittag zu besichtigen gewesen (für 6 €), aber ich war zufällig am Ende der Sonntagsmesse dort und bin kurz reingehuscht.




Iglesia de Santiago




Iglesia de Santa Cruz








Teatro Romano





Plaza de Candelaria



Plaza de las Flores



Mercado Central


Torre Tavira (Besichtigung leider nur mit Reservierung)


Plazuela de la Cruz Verde (Plaza Antonio Martin)




Iglesia de San Lorenzo


Hospital de las Mujeres





Iglesia de San Felipe Neri

Leider darf man im Inneren der wirklich hübschen Kirche keine Fotos machen, aber immerhin das Foto der Kirche im Eingang abfotografieren ...



Gran Teatro Falla



Plaza del Mentidero




Iglesia de San Antonio


Plaza de San Antonio






Plaza del Mina







Museo de Cádiz


Calle Antonio Lopez


Convento de San Francisco


Plaza de Argüelles



Murallas de San Carlos / Bahia de Cádiz





Jardines de la Alameda


Iglesia del Carmen







Parque Genovés













Castillo de Santa Catalina










Playa de la Caleta






Castillo de San Sebastián


Balneario de la Palma






Rückweg entlang der südlichen Promenade




Zurück an der MSC Opera (16:30 Uhr)


Sieht ja fast aus wie in Hamburg!









Abfahrt aus Cádiz (18 Uhr)




Sonnenuntergang


Abendshow (Mimma Barra)

Weiter mit: KT23 - Seetag #11 & Cocktails

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier (klicken!) einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: