Dienstag, 3. Mai 2022

MM04 - Syrakus (Sizilien)



Nach dem Abstecher nach Frankreich sind wir nun für den Rest der Reise mit der MSC Splendida wieder in Italien, heutiger Halt: Syrakus (italienisch: Siracusa) im Süd-Osten von Sizilien.

Zu sehen gibt es hier eine verwinkelte Altstadt auf der Halbinsel Ortygia sowie einen archäolo­gischen Park im Stadtteil Neapolis, u.a. mit Ruinen eines römischen Amphitheaters sowie eines griechischen Theaters.
Der Anleger hier ist sehr zentral gelegen, so dass man die kleine Altstadt sehr gut zu Fuß erkunden kann, das Gebiet mit den Ruinen liegt etwa 2 km außerhalb (was durchaus auch zu Fuß zu erreichen ist, zumal man unterwegs einige Zwischenstopps einlegen kann).





Ankunft in Syrakus (6:30 Uhr)


Es geht von Bord (9 Uhr)









Tempio di Apollo










Beim Bummel durch die Gassen fällt auf, dass viele der Gebäude und auch Kirchen in recht baufälligem Zustand sind, bis auf 2 waren auch alle Kirchen verschlossen.



Fontana di Diana, Piazza Archimede






Die folgenden Gebäude befinden sich alle an der zentralen Piazza del Duomo.



Palazzo Beneventano del Bosco


Municipio di Siracusa (Rathaus)














Cattedrale di Siracusa (Santa Maria delle Colonne; 2 € Eintritt)




Santa Lucia alla Badia





Piazza del Duomo



Fonte di Aretusa









Castello Maniace










Chiesa di San Giuseppe







Nach etwa 2½ h in der Altstadt ging es weiter in den Nordwesten von Syrakus in Richtung Parco Archeologico della Neapolis (Eintritt 13 €).


Rückweg zum Festland mit Blick zur MSC Splendida


Chiesa di San Tommaso al Pantheon





Basilica Santuario Madonna delle Lacrime





Basilica di San Giovanni

Hier kann man sich noch die dazugehörigen Katakomben ansehen (8 €), ich bin aber lieber weiter zu den antiken Ruinen, da es zum Nachmittag hin zunehmend bewölkter wurde und ich diese gerne noch bei Sonnenschein sehen wollte.









Anfiteatro Romano


Altar Hierons II.












Weg zum Grab des Archimedes (was es aber gar nicht ist)






Latomia del Paradiso (ehemaliger Steinbruch)



Grotta dei Cordari




Ohr des Dionysios










Teatro Greco





Gräber oberhalb des Theaters


Chiesa die San Nicolò ai Cordari


Übersichtsplan über den Archäologischen Park


Zurück an der MSC Splendida (15 Uhr)






Ausblicke vom Schiff


Wir legen ab (17:10 Uhr)








Ausfahrt aus dem Hafen von Syrakus












Abendessen im La Reggia Restaurant







Abendshow


Mitternachtssnack

Direkt weiter zum nächsten Tag: MM05 - Tarent (Apulien)

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier (klicken!) einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt – viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: