Montag, 6. März 2017

IT01 - Bassano del Grappa #12 (3 Flüge)



Wie üblich Anfang März ging es gestern mal wieder für eine Woche nach Bassano del Grappa in Norditalien zum Gleitschirmfliegen, organisiert von der Flugschule Milz (ehemals Rohrmeier) aus Sonthofen im Allgäu.





Abfahrt in Sonthofen (05.03.17)





Blick von der A7 gen Neuschwanstein (siehe OA06 für Bilder von dort von 2009)




Fahrt über Fernpass und Brenner (05.03.17)

Wie immer in den letzten Jahren sind wir in der Locanda Montegrappa dalla Silvia in Borso del Grappa (unweit von Bassano) untergekommen, mit dem legendären Vorspeisenbuffet sowie weiteren Leckereien zum Abendessen.





Locanda Montegrappa (05.03.17)

Heute (Montag, 06.03.17) haben wir dann bei passablem Flugwetter gleich 3 Flüge machen können, die ersten beiden bei ordentlich thermischen Bedingungen (mit bei mir je gut 45 min), durch eine sehr niedrige Wolkenbasis jedoch nur bis in Höhen von etwa 1100 m (bei einer Start­platzhöhe von 830 m); am Nachmittag gab es dann noch einen "verlängerten Abgleiter" (16 min).

Aufgrund der im Tagesverlauf zunehmenden Bewölkung (sowie den Thermikbedingungen, bei denen man die Hände nicht unbedingt von den Steuerleinen nehmen sollte) habe ich heute am Start-/Landeplatz nur eher wenig Fotos gemacht (und aus der Luft diesmal noch gar keine), bei meinem ersten Flug lief jedoch meine GoPro-Helmkamera mit, so dass es doch auch ein paar Bilder "aus der Luft" gibt.



Landeplatz am Hotel Garden Relais


Landeplatz "Piazza Paradiso"






Chiesa Parrocchiale di Semonzo mit der "Madonna del Buon Volo"



















1. Flug (GoPro-Screenshots)






Aufnahmen von Jürgen mit mir im Bild (Danke!)


GPS-/Variodaten 1. Flug (47 min; Zeitangaben unten um 1 h zu gering)






Skyman Sir Edmund ohne Untersegel



Martin mal wieder als letzter am Treffpunkt ... :-)



Hans am Süd-Startplatz


GPS-/Variodaten meines 2. Fluges (45 min)





Rohre kann es auch noch






Stefan testet den Skyman Sir Edmund


GPS-/Variodaten meines 3. Fluges (16 min)

Morgen soll es zwar fast durchgehend sonnig (bei 20 Grad) werden (heute waren es nur max. 14 Grad), allerdings mit starkem Wind (Nordföhn), so dass wir vermutlich nicht fliegen werden.
Ab Mittwoch sollen die Bedingungen dann aber wieder besser sein – warten wir es ab.

Direkt weiter mit: IT02 - Bassano & Monte Grappa

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier (klicken!) einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt – viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: