Mittwoch, 18. November 2015

SA00 - Südliches Afrika: Daten & Anreise



Das Jahr ist schon fast um, und ich war bislang "nur" 3x in Italien und sonst nur innerhalb Deutschlands unterwegs - finde den Fehler! :-)

Damit das Reisefieber nicht noch höher wird, geht es heute endlich wieder in den Flieger, und zwar nach (Süd-)Afrika, wobei wir anschließend die meiste Zeit in Namibia und Botswana verbringen werden, mit dem (hoffentlich) krönenden Abschluss an den Victoriafällen in Zimbabwe.

Hier die (voraussichtlichen) Flugdaten (mit South African Airways):
--------------------------------------------------------
Mi 18 NOV 15 SA261 20:45-08:30 FRANKFURT - JOHANNESBURG
Do 19 NOV 15 SA327 11:00-13:05 JOHANNESBURG - KAPSTADT
Fr 11 DEZ 15 SA041 13:10-14:45 VICTORIA FALLS - JO'BURG
Fr 11 DEZ 15 SA260 20:15-06:15 JOHANNESBURG - FRANKFURT
--------------------------------------------------------


Wie auch schon in 2011 nach Südamerika sowie 2012 nach China bin ich diesmal wieder mit meinem Vater unterwegs, und wie in 2011 auch wieder über den Reiseveranstalter Ikarus, wobei die eigentliche Tour vor Ort von Nomad Adventure Tours durchgeführt wird, dem führenden Anbieter für Erlebnis- und Abenteuerreisen in Afrika (über die Links kommt man jeweils zu Details der Reise).


Die grobe Route (© ikarus.com)

Als "Vorprogramm" werden wir vorab noch 2 1/2 Tage (individuell) in Kapstadt verbringen.


Kapstadt (12.11.04)

In Vorbereitung auf den Aufenthalt dort habe ich mir letzte Woche mal meine Notizen und Bilder von 2004 angesehen, als ich schon mal dort war - und dazu auch gleich einen "Best Of"-Eintrag erstellt.
Wer also schon mal sehen will, was wir demnächst so (ähnlich) sehen werden, klicke sich gleich hier weiter: Südafrika & Lesotho 2004.

***

So, genug der Einführung - nun geht es los mit den aktuellen Bildern: die Anreise war absolut problemlos, als wir in Frankfurt etwa 2 Stunden vor Abflug am Check-in-Schalter waren, war keine einzige Person vor uns (laut Auskunft des Mitarbeiters haben alle anderen tatsächlich schon noch früher eingecheckt), also waren unsere Taschen (je 14 kg) in 2 min eingecheckt.
Abflug um 21:07 Uhr, Ankunft in Johannesburg um 8:35 Uhr (wir sind hier gegenüber Deutschland um eine Stunde voraus), Flugdauer war also 10 h 26 min.







In-Flight-Entertainment


Okavango Delta (mit Xugana Airport; siehe auch BOT18)


Maun, Botswana









Johannesburg (19.11.15)


FNB-Stadion ('Soccer City'), größtes Fußballstadion Afrikas




Flughafen Johannesburg (19.11.15)

Am Flughafen dann: Einreiseformalitäten erledigen, Gepäck durch den Zoll tragen und am nächsten Band wieder abgeben, Geld am Automaten abheben - und dann weiter mit dem nächsten Flieger nach Kapstadt (in 1 h 45 min).


Der "Fanhansa Siegerflieger" (D-ABYI) von der WM 2014







Abflug in Johannesburg (19.11.15)







Kapstadt in Sicht: Tafelberg (links) - Lion's Head - Signal Hill








Anflug auf Kapstadt (19.11.15)

Für die Bilder vom Stadtbummel am Nachmittag durch Kapstadt siehe: SA01 - Kapstadt

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: