Dienstag, 14. Oktober 2014

IT02 - 3 Flüge



Entgegen der Wettervorhersage von letzter Woche, die noch am Samstag für diese Woche eigentlich komplett Dauerregen vorhergesagt hatte, war es heute bei angenehmen 22 Grad tagsüber durchgehend trocken und ab Mittag auch fliegbar, wennauch ohne Thermik, so dass es nur zu 3 kurzen Abgleitern gereicht hat, was aber immerhin schon mal besser als gestern war!








Am Weststartplatz

Da am Vormittag noch zu viel Feuchtigkeit (sprich Nebel) in der Luft war, haben wir erst mal einen kurzen Abstecher den halben Weg zum Monte Grappa hoch gemacht und dort ein wenig die Aussicht genossen.











Wieder zurück am (Süd-)Startplatz lichtete sich der Nebel zunehmend, so dass es dann auch endlich (mal wieder) für uns in die Luft ging.











Startplatz Süd ("da Beppi")


GPS-/Vario-Daten von Flug 1








Andreas & Stefan beim Landen

Die Bewegtbilder zur obigen (Doppel-)Landung sind auch in diesem Zusammenschnitt von Stefan (ab 1:55) zu sehen:


Anschließend ging es wieder hoch - und gleich wieder runter.











GPS-/Vario-Daten von Flug 2









Pause

Für den dritten Flug heute hat mir Rohre seinen Skyman Heartbeat zum Testen ausgeliehen - wobei ich wegen der nicht vorhandenen Thermik wenig Eindrücke sammeln konnte, aber jetzt immerhin weiß, dass sein dazugehöriges Leichtgurtzeug zwar sehr praktisch zum Tragen und Starten/Landen, im Flug aber nicht sonderlich bequem ist und daher für Flüge von (erhofften) 2-3 Stunden eher ungeeignet.







GPS-/Vario-Daten von Flug 3

Am späten Nachmittag ist dann Ludwig beim Start etwas zu flach abgehoben (siehe Video oben ab 0:44), dank Säge und seinen Kletterkünsten haben wir seinen Schirm aber relativ fix und unversehrt wieder aus den Baumwipfeln holen können (und auch ihn!).






Direkt weiter zum nächsten Tag: IT03 - Thermik (1 Flug)

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: