Samstag, 6. Juli 2013

Burg Schwarzenfels & Bad Brückenau



Diesen Samstag haben Freunde von mir, Feli und Martin, zu einem "Burgfest im Märchenkostüm" anlässlich ihrer Hochzeit auf die Burg Schwarzenfels im Ortsteil Schwarzenfels in Sinntal (Hessen) eingeladen - und da wir wirklich traumhaft schönes Wetter hatten, konnte ich nicht widerstehen, dort ein paar Aufnahmen zu machen.
Hier zunächst welche von der Burg selber, weiter unten dann noch einige von der Feier.
















Burg Schwarzenfels

Unweit des Eingangs zur Burg hat eine Familie ihre Hausfassade mit diversen Figuren aus Märchen und Kinderbüchern dekoriert.









"Märchenhaus" in Schwarzenfels

Da ich ja nicht in erster Linie als Fotograf auf dem Fest war (sondern als Rotkäppchen), gibt's hier nur ein paar wenige Schnappschüsse vom Geschehen - man hätte auch noch 100 weitere Aufnahmen machen können, insbesondere von den zahlreichen und oft sehr einfallsreichen und aufwendigen Kostümen! Ich bin zwar selber kein allzu großer Fan jeglicher Kostümierung, muss aber zugeben, dass die Feier dadurch um so mehr Charme hatte!










Aufstellung fürs Gruppenfoto


Gruppenbild (© Johannes Trbola)






Abendessen (100% vegan!) im renovierten Marstallgebäude von 1557









Auf dem Rückweg nach Hamburg am nächsten Tag gab es dann noch einen kurzen Halt im nahegelegen Bad Brückenau bzw. dem "Staatsbad Brückenau" in Unterfranken (die Grenze von Hessen zu Bayern ist nur wenige Kilometer von Schwarzenfels entfernt), zu Zeiten von König Ludwig I. (1786-1868), der oft Gast im Staatsbad war, sind hier zahlreiche Prachtbauten um einen barocken Park angelegt worden.


Denkmal König Ludwig I. (von 1897) vor dem Kursaal



Villa Schwan









Fürstenhof


Blick vom Fürstenhof auf Kurpark und Bellevue













König Ludwig-Eiche



Blick vom Bellevue zum Fürstenhof

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: