Donnerstag, 14. März 2013

IT05 - Bassano & Marostica



Heute sah es zwar auf den ersten Blick von den Wetterbedingungen (leichte Bewölkung, teilweise Sonnenschein) wesentlich besser aus als in den letzten Tagen, aber blöderweise gesellte sich ein starker Nordföhn dazu, der ein sicheres Fliegen heute leider unmöglich machte.



Das Alternativpogramm heute: Sightseeing in Bassano del Grappa und im benachbarten Marostica - hier die Bilder des Tages.



Morgendlicher Blick auf den Neuschnee in den Bergen


Locanda Montegrappa

Auf nach Bassano del Grappa:









Blick zum Monument am Gipfel des Monte Grappa (siehe hier)










Piazza Libertà






Piazza Garibaldi



Palazzo Lugo-Vinanti (Via J. da Ponte)





Porta Dieda


Tempio Ossario (leider geschlossen)
















Ponte Vecchio





Museo della Grappa (Poli Distillerie)



Während alle anderen ausgiebig eingekehrt sind, habe ich nach kurzer Stärkung die Zeit für einen kurzen Ausflug in die Vergangenheit genutzt, schließlich bin ich ja in Bassano del Grappa geboren und habe hier auch 5 Jahre lang gewohnt. Mit Stadtplan bewaffnet ging es dann zu Fuß 25 min lang in den Nordosten von Bassano.


Porta delle Grazie (Piazzale Gen. Giardino)


Die gab es hier auch schon vor 35 Jahren!







Via Monte Cauriol 11 - hier habe ich von 1974-79 gewohnt!


Blick in den Garten: heute ...


... und am 06.09.77 (mein erster Tag im Kindergarten)




"Instituto Vendramini" - mein Kindergarten!


So einen hatten wir früher auch


Ist nun rot oder grün für geradeaus??

Am Nachmittag sind 4 von uns ins benachbarte Marostica gefahren (ca. 15 km), um sich dort Stadt und Burg anzusehen.















Castello da Basso (Marostica)

Alle 2 Jahre wird auf dem großen Platz ein Schachspiel mit lebenden Personen (und Pferden) aufgeführt - wir haben es so gut es geht nachgestellt! :-)



Piazza degli scacchi (Marostica)













Sant'Antonio Abate (Marostica)




Chiostro del Convento di Sant'Antonio Abate (Marostica)






Chiesa della Madonna del Carmine o dei Carmini (Marostica)











Sentiero dei Carmini (Marostica)
















Castello Superiore (Marostica)

Auf dem Rückweg zum Hotel haben wir noch einen kurzen Stopp an der Schlucht gemacht, die wir bislang immer nur vom Gleitschirm aus gesehen haben (Valle Santa Felicita) - auch hier sind Kindheitserinnerungen mit verknüpft, im Ristorante Dalla Mena gab's immer leckere Eistorte, und die Schlucht war ein großer Abenteuerspielplatz ...




Sacello di Santa Felicita e la Madonna del Buon Consiglio










Valle Santa Felicita




Ristorante Dalla Mena

Zum nächsten Eintrag: IT06 - Rückfahrt

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier (klicken!) einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

Keine Kommentare: