Freitag, 26. Dezember 2008

GR01 - Athen bei (Weih-)Nacht



Hallihallo Daheimgebliebene!

Heute ging er also los, mein "Silvesterurlaub 2008/09" nach Griechenland.
Der Start in Frankfurt war schon typisch griechisch – mit etwas Verspätung! :-) Dann weiter quer über die Alpen ...



... und nach 2:45 h Landung in Athen (Ortszeit 15:15 Uhr - wir sind hier eine Stunde VOR Deutschland, da war es also erst 14:15 UHr). Wie angekündigt hat es erst mal geregnet, und ich dachte schon, dass der Rest vom Tag als "Regentag im Hotel" verbucht wird, aber nachdem ich per Bus und Metro im Hotel angekommen war und eingecheckt hatte (Apollo Hotel), hat der Regen doch tatsächlich aufgehört, so dass es wider Erwarten noch ein echt schöner "erste Tag in Athen" wurde - oder vielmehr "erste Nacht", weil's dann inzwischen schon dunkel war ...

Hier ein paar Bilder von meinem ersten Stadtrundgang durch Athen.




Syntagmaplatz


Hadrianus-Tor


Zeus-Zempel



Zappeion - u.a. Ort der Olympischen Spiele 1896



Blick vom Areopagus auf City & Theseion





Blick zur Akropolis


Griechen mögen Lichterketten, keine Frage!


Hadrianus-Bibliothek



Tor der Athena Archegetis (Römisches Forum)


Turm der Winde (Römisches Forum)




Kótzia-Square mit Rathaus (letztes Foto)

Die ersten beiden Fotos sind vom Syntagmaplatz - da hat vor 3 Wochen der Weihnachtsbaum noch lichterloh gebrannt (siehe hier), weil das der zentrale Platz der Stadt und damit auch der Ausschreitungen hier war. Aber wie zu sehen, steht der Baum wieder, und auch sonst war hier heute alles friedlich - also kein Grund zur Sorge daheim um mich!

Mein erstes Pita Gyros habe ich auch schon gegessen, und auch sonst ist alles bestens bisher, im Hotel gibt's neben zig griechischen Sendern auch ZDF und Eurosport, also kann's morgen ruhig wie angekündigt regnen ... :-) Und für Sonntag ist ja schon wieder besseres Wetter vorhergesagt, prima.

Zum Abschluss hier noch 2 Fotos von meinem Zwischenstopp in Frankfurt.


Blick von der Zeil-Galerie


Rathaus auf dem Römerberg

Der 2. Weihnachtsfeiertag wäre damit auch überstanden, ab morgen geht dann das "normale Leben" wieder weiter, gut so.

Zum nächsten Tag: GR02 - Athen im Regen

***

Für Neueinsteiger auf meinen Seiten gibt es hier einen Überblick darüber, was es hier sonst noch alles zu sehen gibt - viel Spaß beim virtuellen Verreisen!

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie übrigens in groß!

1 Kommentar:

Dirk Schlimm hat gesagt…

Frankfurt ist schon hübsch. Und Athen anscheinend auch! Gruss aus Philadelphia.